Anschleifen von Objektträgern bei der Präparation von Dünnschliffen für die Petrographie

Petrography Frosted Slide

Bei bestimmten Materialien ist die Lichtdurchlässigkeit der Probe zur Untersuchung der Struktur des Materials unerlässlich. Dies ist z.B. bei Gesteinsproben der Fall. Zur effektiven Untersuchung von Gesteinen und Mineralien muss die Probe extrem dünn sein – üblicherweise 5 – 30 µm. Für eine präzise Analyse ist es bei vielen Anwendungen außerdem wichtig, dass die Dicke …